Suche
  • marcelmuller7

OMM Final 2016 in Schaffhausen

Am diesjährigen OMM Final konnte der SV Embrach Lufingen mit zwei Mannschaften antreten. Die zweite Mannschaft hatte sich dank dem Aufstieg in die erste Liga für den C Final qualifiziert und die erste Mannschaft durfte sich dank der Rückkehr in die Liga A mit den Besten im B Final messen. Bei eingeschränkter Sicht hat sich die zweite Mannschaft beachtlich geschlagen und konnte in ihrer Stärkeklasse den zweiten Rang belegen. Die Kameraden aus Kyburg durften sich verdient den Sieg mit nach Hause nehmen jedoch konnte dank ausgeglichener Schiessleistung die SG Tobel in Schach gehalten werden. Als bester Schütze konnte sich Kaspar Seiler mit seinem STGW 57/03 mit 192 Punkten vor den Sportwaffen klassieren, herzlichen Glückwunsch!!!! Felix Lercher mit 190 Punkten fand dank neuer Waffe zu seiner alten Stärke zurück. Die erste Mannschaft musste sich mit dem vierten Rang begnügen. Eggerstanden, Arbon-Roggwil und Uli-Rotach Schwende teilten sich das Podest. Marcel Müller mit 194 Punkten und Robert Schnider mit 193 Punkten konnten sich als die besten des Teams hervortun, wobei zu erwähnen ist, das Robert Schnider mit einer 100er Passe seinen Wettkampf begann. Einen herzlichen Dank an Markus Meier und Marcel Bearth, welche den Schützen mit ihrem Einsatz das Leben sichtlich erleichterten.

Bei der anschliessenden Metzgete im Freihof, konnte der Geselligkeit gefrönt werden und der gelungene Anlass fand einen würdigen Ausklang.

Alle Resultate

4 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Doppelsieg am Barbaraschiessen

Am diesjährigen Barbaraschiessen der Bettenseeschützen Kloten-Dietlikon, konnte der SV Embrach – Lufingen mit Marcel Müller und Martin Sollberger einen Doppelsieg feiern. Bei guten Bedingungen erreich

OMM 2016 oder 2x Aufstieg

Die diesjährige Ostschweizer Mannschaftsmeisterschaft stand für den SV Embrach – Lufingen unter einem guten Stern. Die erste Mannschaft konnte dank vier ausgeglichenen Runden den Aufstieg in die höchs