Empfohlene Einträge

Cupschiessen 2020

Heute, 11.07.2020 trafen sich 18 Schützinnen und Schützen zum alljährlichen spannenden Cupschiessen des Schützenvereins Embrach-Lufingen. In drei Kategorien (Feld A/Feld D/U21) schossen die Teilnehmer in zwei Vorrunden um den Einzug in den Final, in welchen lediglich 12 Schützinnen und Schützen einziehen konnten. Es wurden teils bombastische Resultate erzielt. Vor allem die 57er Schützen zeigten ihr Können einmal mehr. So kam es, dass um 15:50 Uhr der Final eröffnet wurde. Es durften 7 Standardgewehr-Schützinnen und -Schützen, 4 57er-Schützen und ein Jungschütze um den ehrenwerten Platz auf dem "Herminator" kämpfen. Es folgten nach zwei Probeschüsse jeweils ein Wettkampfschuss innert 45s auf die 100er Wertung. Mit dem jeweils schlechtesten Schuss musste sich nach und nach ein Schütze aus dem Final verabschieden. Um einen der vorderen Ränge zu ergattern, konnte man sich keinen schlechten Schuss erlauben, was die angefügte Rangliste zeigt.

Wie im letzten Jahr, konnte sich auch im 2020 Marcel Müller durchsetzen. Im letzten Schuss setzte er sich mit einer 94 vor Marcel Bearth, welcher mit einer guten 93 ausschoss. Auf dem dritten Rang durfte sich Silvia Guignard einreihen, welche mit einer 92 ausschied.

Ein gemütlicher und spannender Nachmittag wurde in der Schützenstube ausklingen lassen. Bei Speis und Trank von unserer Schützenstubenwirtin, Marlene Bearth, konnte nochmals über die guten Resultate philosophiert werden.

Der Schützenverein dankt allen Teilnehmern und Helfer.

Vorrunden

Final

Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
Archiv