Empfohlene Einträge

150 Jahre SVE-L

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 25.09.2018 feierte der Schützenverein Embrach-Lufingen sein 150-jähriges bestehen. Zu diesem Anlass wurden Vertreter der Gemeinden Embrach und Lufingen, des Schweizer Schiesssportverbandes (SSV), des Zürcher Schiesssportverbandes (ZHSV), des Bezirksschützenverbandes Bülach (BSVB) und der umliegenden und befreundeten Sektionen zum Feste geladen. Natürlich durften die Vereinsmitglieder und deren Partnerinnen und Partnern nicht fehlen. Pünktlich ab 16:00 Uhr erschienen die Gäste zum Apero. Um 17:00 Uhr begrüsste der Vereinspräsident, Urs Egger, die Gäste. Er erinnerte in einer Rede an bewegende Momente aus der Vereinsgeschichte. Zum Schmunzeln brachte die ganze Gesellschaft als ein Pokal aus dem Jahre 1904 zur Rede kam. Dieser sei damals an einem Schützenfest gekauft worden, da kein Schütze einen Kranz mit nach Hause gebracht hatte. Der Kauf des Erinnerungspreises riss damals sogar ein Defizit in die Vereinskasse.
Der Präsident übergab anschliessend an seine Rede das Wort an Heiner Vögeli, Behördenmitglied der Gemeinde Embrach und Präsident der Schiessplatzkommision. Weiter wurde durch Renato Steffen, Vorstand des SSV, Heinz Meili, Präsident des ZHSV und Stefan Guggisberg, Präsident des BSVB zur Gesellschaft gesprochen.
Im Anschluss an die Reden wurden die Gäste in den Schiessstand gebeten, wo sich die eingeladenen Böllerschützen der Schützengesellschaft Hubertus Schmidgaden e.V. auf eine Vorstellung vorbereitet hatten. Nach einer kurzen Erklärung durch deren Leitung und Gründungsmitglied, Christian Leitermann, wurde den Zuschauern beeindrücklich zur Schau gestellt, was die in Bayern und Österreicht weit verbreitete Tradition zu bieten hat. Es durften sich sogar Gäste und Vereinsmitglieder an den Böllergeräten versuchen. Dies natürlich unter strenger Anweisung der Böllerschützen.
Nach der Vorstellung und drei Kilogramm verschossenem Schwarzpulver wurde zum Salatbuffet gebeten. Durch Christian Leitermann und seine Böllerschützinnen und -schützen wurde Urs Egger zum Jubiläum des SVE-L eine wunderschöne 8-eckige Anerkennungsscheibe überreicht. Diese wird sicherlich einen gebührenden Platz in der in diesem Jahr renoviert werdenden Schützenstube finden.
Nach der Vorspeise folgte sogleich der Hauptgang, welcher liebevoll durch Philipp Fischer vom Gasthof Hirschen und der Party Catering Bison GmbH im Bison Barbecue Grill zubereitet worden ist.
Nachdem der Hunger der Gäste gestillt war, erschien Dominik Gugerli alias Magic Guga und verzauberte die Besucher mit seiner Show. Einige Gäste kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus und verstanden die Welt nicht mehr. So liess er doch hinter seinem Rücken die zukünftige Präsidentengattin die Kleidung einer Figur mittels vier verschiedenen Farben ausmalen und stand schlussendlich genau in dieser Zusammenstellung der Kleider vor dem Publikum. Mit tosendem Applaus ging es zum Kaffee und Dessert über und man liess den Abend in der gemütlichen Runde ausklingen. Magic Guga verblüffte weiterhin die Gäste mit Kartentricks an den jeweiligen Tischen.
Für die musikalische Unterhaltung sorgte während der ganzen Feier Franky und Mathias von der Südwind-Band. Es wurde getanzt, gelacht, gestaunt, diskutiert, philosophiert, gegessen, getrunken und vorallem einfach genossen und gefeiert.

Ein Dankeschön für die Unterstützung gebührt nachfolgenden Personen, Vereinen und Firmen:

- den Vertretern der Gemeinden, Verbänden und Vereinen für die überbrachten Geschenke
- den Böllerschützen der Schützengesellschaft Hubertus Schmidgaden e.V. für die imposante Vorführung ihres Brauchtums
- Magic Guga für seine unterhaltenden Zauberkünste
- dem hilfsbereiten Servicepersonal, ohne welches das Fest für die Vereinsmitglieder niemals ein solch toller Event geworden wäre
- Philipp Fischer und dem Gasthof Hirschen/Party Catering Bison GmbH für die Vorspeise und den phänomenalen Hauptgang
- der Bäckerei Genter in Embrach für den Apero und den Dessert
- Franky und Mathias von der Südwind-Band für die musikalische Unterhaltung
- Springflor in Kloten für die Tischdekoration
- der Festzelt Embrach AG für das schützende Dach über den Köpfen der Gesellschaft
- der LANDI Züri Unterland für die Getränke
- dem Weingut Lienhard in Teufen für den vorzüglichen Wein
- der Kaffeemaschinen Service Schmidli GmbH für den köstlichen Kaffee

Abschliessend geht ein herzlicher Dank an das Organisationskomitee, bestehend aus Urs Egger, Marcel Müller und Rolf Bliggenstorfer, welche es geschafft haben, dass das Fest bei allen Anwesenden in schöner Erinnerung bleibt. 

Please reload

36. Embracher Gruppenschiessen 2019

02.12.2018

Das 36. Embracher Gruppenschiessen ist bereits Geschichte! 

Wir bedanken und bei allen 614 Schützinnen/Schützen. Wir freuen uns auf Sie auch im 2020.

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload