Empfohlene Einträge

Cupschiessen 2018

15.07.2018

Die Herren mussten sich einmal mehr geschlagen geben. Es siegte Christine Bearth, dritte wurde Ramona Bearth. E.P. Schneider rettete die Ehre der Herren mit dem 2. Rang.

 

Zum 3. Mal fand das Cupschiessen vor den Sommerferien statt. Mit der stattlichen Anzahl von 21 Schützinnen und Schützen, davon drei U21, wurde die Qualifikation für den Cupfinal gestartet. Sie bestand aus 2 Passen Sektionsstich, welche in den Kategorien A, D und U21 geschossen wurde. Schon da zeigte sich in der Kategorie A, dass Christine und Ramona das Sagen haben. Beide schossen je 2 mal 96 P. In der Kategorie D stand Martin Müller mit Passen von 91 P. und 94 P. zuoberst, knapp vor unserm SV Marcel Raible (Jg. 34), welcher die Qualifikation mit 94 P. und 90 P. abschloss. Bei den U21, welche mit dem Standartgewehr schossen, erzielte Yianni Mihalopoulos gute 87 P. und 92 P., gefolgt von Noemi Munafo mit 85 P. und 88 P.

 

Die besten 12 Schützen, welche anteilsmässig entsprechend der Anzahl Qualifikanten pro Kategorie berechnet wurden,  bestritten im Anschluss an die Qualifikation den effektiven Cupfinal. Die 4 Besten der Kategorie A, die 6 Besten der Kategorie D und die 2 Besten U21 machten den Sieg untereinander aus. Das Finalprogramm bestand, nach 2 Probeschüssen, aus kommandierten Einzelschüssen auf die Scheibe A100. Der Teilnehmer mit dem jeweils schlechtesten Schuss schied aus. Dabei zeigte sich schnell das der Nachwuchs den harten Wettkampfbedingungen noch nicht ganz gewachsen ist und frühzeitig ausschied. Walter Müller konnte von den Schützen der Kategorie D noch am längsten mithalten. Am Schluss blieben jedoch noch alle 4 A-SchützenInnen im Rennen.  Felix Lercher musste mit einer 87 das Podest Christine, E.P. und Ramona überlassen.

Das Cupschiessen ging trotz sehr warmer Witterung flott über die Bühne. Allen Helferinnen und Helfern im Büro, Schiessstand und Schützenstube ein herzliches Dankeschön!

 

 

Please reload

36. Embracher Gruppenschiessen 2019

02.12.2018

Das 36. Embracher Gruppenschiessen ist bereits Geschichte! 

Wir bedanken und bei allen 614 Schützinnen/Schützen. Wir freuen uns auf Sie auch im 2020.

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload