Empfohlene Einträge

Freundschaftsmatch BSV, KSV AR, AIKSV, MSVW

Bei sommerlichen Temperaturen und zügig wechselnden Windverhältnissen, trafen sich die Matchschützen der beiden Appenzell, Graubünden und Winterthur zum freundschaftlichen Kräftemessen. In der3-Stellungs Disziplin, konnten einmal mehr die Winterthurer einen klaren Sieg feiern. Die erste Winterthurer Gruppe durfte sich deutlich vor der zweiten Mannschaft zuoberst auf das Podest stellen. Im dritten Rang klassierten sich die Schützen aus den Appenzell Ausserroden. Einmal mehr durfte sich Christine Bearth vor Rene Homberger das Feld von vorne ansehen. Im dritten Rang klassierte sich Ramona Bearth, welche trotz technischer Probleme vor dem stehend schiessen und anschliessender Zeitnot nicht aus der Ruhe kam.

Auch bei den 2-Stellungs Schützen, waren die Winterthurer eine Klasse für sich. Die beiden Gruppen aus dem Appenzell Ausserroden, belegten die Plätze. Als bester Einzelschütze durfte sich Altmeister Georg Maurer (BSV) auszeichnen, dicht gefolgt von Marcel Ochsner und Christoph Nay (beide MSVW). Auch bei den Ordonanzgewehren belegten die Schützen des MSVW den ersten Rang. Die Kameraden aus dem Bündnerland, konnten sich in der Reihenfolge BSV 2, BSV1 die Folgeplätze sichern. Haubitzengott Werner Brazerol (MSVW), welcher beim Besuch der Schützen aus seiner Heimat immer ein wenig auflebt, zeichnete sich als bester Einzelschütze aus. Peter Jemmi (BSV) und Martin Spühler (MSVW) vervollständigten das Podest.

Die Liegend Konkurrenz der Sportgewehre gingen deutlich nach Appenzell Innerroden, welche die Gruppe aus Winterthur und die Bündner Matcheure deutlich auf die Plätze verwiesen. Patrick Sprenger (AI), Marcel Müller (MSVW) und Meinrad Monsch (BSV) war die Reihenfolge bei den Einzelschützen. Die Liegend Spezialisten der Ordonanzschützen aus dem Bündnerland, lieferten sich als einzige Gruppen ein internes Duell, welches von der ersten Mannschaft für sich entschieden wurde. Alessandro Rota konnte als einziger die 560- Marke überbieten.

Einen herzlichen Dank an den Standwart Köbi Gut, welcher uns wieder einmal ein Top Anlage zur Verfügung gestellt hat. Jedoch konnte der nach eigenen Aussagen immer schöner werdende Standwart, den Wind auch nicht ausschalten.  

 

3-Stellung Gruppe:

1. MSVW 1 (1670), MSVW 2 (1645), AR1 (1633)

3-Stellung Einzel:

1. Christine Bearth (567), 2. Rene Homberger (564), 3. Ramona Bearth (562)

 

2-Stellung Sport Gruppe:

1. MSVW 1 (1721), 2. AR1 (1692), 3. AR2 (1647)

2-Stellung Sport Einzel:

1. Georg Maurer (579), 2. Marcel Ochsner (577), 3. Christoph Nay (576)

 

2-Stellung Ordonanz Gruppe:

1. MSVW 1 (1537), 2. BSV 2 (1527), 3. BSV 1 (1536)

2-Stellung Ordonanz Einzel:

1. Werner Brazerol (536), 2. Peter Jemmi (519), 3. Martin Spühler (516)

 

Liegend Sport Gruppe:

1.AI 1 (1732), 2. MSVW 1 (1716), 3. BSV 1 (1710)

Liegend Sport Einzel:

1. Patrick Sprenger (583), 2. Marcel Müller (579), 3. Meinrad Monsch (578)

 

Liegend Ordonanz Gruppe:

1. BSV 1 (1647), 2. BSV 2 (1638)

Liegend Ordonanz Einzel:

1. Alessandro Rota (563), 2. Urs Nauli (559), 3. Andrea Stiffler (545)

 

Alle Resultate sind auf der Homepage des MSVW unter Schiessbetrieb 300m aufgeschaltet.

Please reload

36. Embracher Gruppenschiessen 2019

02.12.2018

Das 36. Embracher Gruppenschiessen ist bereits Geschichte! 

Wir bedanken und bei allen 614 Schützinnen/Schützen. Wir freuen uns auf Sie auch im 2020.

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload