Empfohlene Einträge

Blauburgunderschiessen 2018

Vier Schützen des SV Embrach-Lufingen reisten nach Wilchingen um sich im Gegenlicht dem Wettkampfprogramm zu stellen. Martin Sollberger konnte sich mit 95 Punkten als Gruppenbester feiern lassen. Remo Dambach erfüllte seine Pflicht und durfte mit seinen 92 Punkten zufrieden sein. Ernst-Peter Schneider hatte mit den Verhältnissen doch mehr zu kämpfen als ihm lieb war. Mit 91 Punkten konnte er jedoch schlimmeres abwenden. Kurt Bliggenstorfer überzeugte mit seiner schwarzen Blechtrommel mit 92 Punkten. Das auch ein alter Haudegen wie Kurt Nerven zeigen kann, bewies er im Auszahlungsstich, welcher er mit einer „100“ begann. Mit dem bereits vor dem inneren Auge gewonnen Geld, lieferte er eine „78“ und eine „58“ nach, welche die geträumten Finanzen verschwinden liessen.

Resultate

Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
Archiv