Suche
  • Martin Sollberger

OMM: zweite Runde

In der zweiten Rund der Ostschweizer Mannschaftsmeisterschaft erreichte das erste Team solide 1526 Punkte und konnte die Tabellenführung sogar ausbauen. Christine Bearth konnte mit 198 Punkten das Höchstresultat für das Team herausschiessen und bestätigte ihre gute Form. Angestachelt von der Leistung seiner Tochter, wollte Marcel Bearth nicht hintenanstehen und mit 193 Punkten erwies er sich erneut als sicherer Wert. Reto Nyffenegger und Rolf Bliggenstorfer mit je 192 Punkten standen Vater und Tochter Bearth in nichts nach.

Im der zweiten Mannschaft konnte nicht ganz an die erste Runde angeknöpft werden, jedoch reichten die 1495 Punkte um sich im Mittelfeld zu etablieren und auf Schlagdistanz zur Spitze zu bleiben. Martin Sollberger mit 192 Punkte und René Moor mit 190 Punkten durften sich die Höchstresultate notieren lassen. Jedoch lebt das zweite Team von seiner Ausgeglichenheit und kann somit auch mal einen Ausrutscher kompensieren.

Ein Dankeschön an den Mannschaftsleiter Markus Meier, welcher stets bemüht ist seine besten Kräfte zu mobilisieren.

Resultate

28 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GM-Final 2020

Voller Optimismus haben die fünf SVEL-er am vergangenen Samstag, 12.09.2020, den GM-Final in Emmen LU in Angriff genommen. Als einer der 16 gesamtschweizerisch qualifizierten Gruppen im Feld der Sport

Cupschiessen 2020

Heute, 11.07.2020 trafen sich 18 Schützinnen und Schützen zum alljährlichen spannenden Cupschiessen des Schützenvereins Embrach-Lufingen. In drei Kategorien (Feld A/Feld D/U21) schossen die Teilnehmer