Suche
  • Martin Sollberger

Schwabenkrieg Erinnerungsschiessen

Die 15 Teilnehmer des SV Embrach-Lufingen konnten mit einem Sektionsschnitt von 95.280 den zweiten Rang belegen. Als bester Einzelschütze erwies sich einmal mehr das „Liegend-Monster“ Marcel Bearth treffsicher. Mit 98 Punkten führte er die interne Rangliste an und sicherte sich den vierten Gesamtrang. Andi Sollberger konnte seine Konstanz mit 96 Punkten erneut unter Beweis stellen und auch Ernst-Peter Schneider mit 94 Punkten erwies sich als sicherer Wert. Bei den Ordonanzschützen konnte Altmeister Paul Lüthi mit 96 Punkten den 21 Rang in der Gesamtabrechnung belegen und musste sich nur von zwei Ordonanzschützen geschlagen geben. Kurt Bliggenstorfer mit 92 Punkten, Martin Müller und Kaspar Seiler mit je 91 Punkten konnten das sehr gute Ergebnis im Feld D mittragen.

https://schuetzen-hallau.ch/schiessen/schwabenkrieg-erinnerungsschiessen/

43 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GM-Final 2020

Voller Optimismus haben die fünf SVEL-er am vergangenen Samstag, 12.09.2020, den GM-Final in Emmen LU in Angriff genommen. Als einer der 16 gesamtschweizerisch qualifizierten Gruppen im Feld der Sport

Cupschiessen 2020

Heute, 11.07.2020 trafen sich 18 Schützinnen und Schützen zum alljährlichen spannenden Cupschiessen des Schützenvereins Embrach-Lufingen. In drei Kategorien (Feld A/Feld D/U21) schossen die Teilnehmer