Suche
  • marcelmuller7

4 Kantonematch in Fribourg

Eiskalt mit einer bissigen Bise wurden die Matchschützen aus den Kantonen Fribourg, Baselland, Luzern und Zürich auf der Schiessanlage in Romont empfangen. Die Dreistellungsschützen absolvierten ihr Programm in Payern. Thomas Kohler konnte diese Disziplin mit 568 Punkten für sich entscheiden. Kévin Progin mit 567 Punkten Rolf Hodel mit 565 Punkten belegten die Plätze. Bei den U26 Schützen, bei welchen Marcel Bearth das starke Team aus Zürich betreute, konnte sich Pascal Bachmann mit 574 Punkten als Tagessieger hervortun. Christine Bearth mit 557 Punkten und Ramona Bearth mit 554 Punkten vervollständigen den Zürcher Dreifachsieg. Mit diesen Resultaten hätte der Nachwuchs auch bei den Eliten den Gruppensieg eingefahren. Bei den Zweistellungsschützen setzte sich Altmeister Christof Carigiet mit 583 Punkten vor Timo Studer mit 579 Punkten durch. Der dritte Rang belegt Stefan Pfaller welcher unbeeindruckt von den Temperaturen mit 572 Punkten brillieren konnte. Franz Grüter erreichte bei den Ordonanzwaffen 540 Punkte, vor Isidor Marfurt mit 538 Punkten und Marcel Feusi mit 531 Punkten.

Alle Resultate

6 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GM-Final 2020

Voller Optimismus haben die fünf SVEL-er am vergangenen Samstag, 12.09.2020, den GM-Final in Emmen LU in Angriff genommen. Als einer der 16 gesamtschweizerisch qualifizierten Gruppen im Feld der Sport

Cupschiessen 2020

Heute, 11.07.2020 trafen sich 18 Schützinnen und Schützen zum alljährlichen spannenden Cupschiessen des Schützenvereins Embrach-Lufingen. In drei Kategorien (Feld A/Feld D/U21) schossen die Teilnehmer