Suche
  • marcelmuller7

Kantonalfinal Gruppenmeisterschaft 10m

Am Wochenende von 11 – 13 März 2016 fanden Volketswil die Kantonalmeisterschaften im 10m Schiessen statt. Die Gruppenwettkämpfe im stehend und kniend Anschlag, brachten teilweise sehr gute Ergebnisse hervor. An Freitag standen die kniend Wettkämpfe auf dem Programm. Christine Bearth konnte sich mit der Gruppe Dielsdorf 1 die Silbermedaille sichern. Jürg Ebnöther mit 198, Christine Bearth mit 196 und Michael Merki mit 190verpassten den ersten Rang um lediglich vier Punkte. In der Juniorengruppe von Dielsdorf eröffneten Max Meier mit 185 und Zimmermann Jonas 188. Nach zwei Schützen wiesen die Dielsdorfer zwei Punkte Rückstand auf eine Medaille aus. Das Duell Ramona Bearth gegen die Kaderschützin Anastasia Kulabukhova musste die Entscheidung bringen. Als Anastasia mit 99 Punkten anschoss, trug dies nicht zur nervlichen Beruhigung von Ramona bei. Und dennoch antwortete Ramona auf die 193 Punkte von Anastasia mit satten 198 (100+98) und sicherte so eine Medaille ab. Am Samstag konnte sich die Juniorengruppe von Dielsdorf erneut mit Bronze im stehend Anschlag schmücken. Nadia Wirth mit 372, Jonas Zimmermann mit 370 und Ramona Bearth mit 368 erreichten ein ausgeglichenes Gruppenresultat. Bei den Eliten konnte sich Dielsdorf 1 ebenfalls die Bronzemedaille ergattern. Christine Bearth mit 391, Ebnöther Jürg mit 390, Sandro Mares mit 382 und Sarah Steinemann mit 373 erreichten ein sehr gutes Gruppentotal von 1536. Allen Teilnehmern recht herzlichen Glückwunsch zu den erreichten Leistungen.

Alle Resultate

4 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Doppelsieg am Barbaraschiessen

Am diesjährigen Barbaraschiessen der Bettenseeschützen Kloten-Dietlikon, konnte der SV Embrach – Lufingen mit Marcel Müller und Martin Sollberger einen Doppelsieg feiern. Bei guten Bedingungen erreich

OMM 2016 oder 2x Aufstieg

Die diesjährige Ostschweizer Mannschaftsmeisterschaft stand für den SV Embrach – Lufingen unter einem guten Stern. Die erste Mannschaft konnte dank vier ausgeglichenen Runden den Aufstieg in die höchs